Nattheim / Klaus-Dieter Kirschner Auch in Zeiten von Corona hat sich die Gemeinde Nattheim dazu entschieden, einen Osterbrunnen zu schmücken.

Menschenleer ist zur späten Vormittagszeit der Platz vor der Nattheimer Martinskirche, die tagsüber wieder zur stillen Andacht geöffnet ist. Während andernorts vielfach auf die öffentlichen Osterbrunnen verzichtet wurde, blüht es in Nattheim in Zeiten von Corona trotzdem. Osterhase, Ostereier, Schmetterlinge fehlen ebenfalls nicht.

Menschenleer ist zur späten Vormittagszeit der Platz vor der Nattheimer Martinskirche, die tagsüber wieder zur stillen Andacht geöffnet ist. Während andernorts vielfach auf die öffentlichen Osterbrunnen verzichtet wurde, blüht es in Nattheim in Zeiten von Corona trotzdem. Osterhase, Ostereier, Schmetterlinge fehlen ebenfalls nicht