Der Vertrag ist unter Dach und Fach: Bürgermeister Norbert Bereska und der Chef der Privatbrauerei Schlumberger, Heinz Schlumberger, unterzeichneten die Vereinbarung für die Nutzung des Ochsengartens in der Nattheimer Ortsmitte.

Der Ochsengarten wurde in den vergangenen Tagen fertiggestellt. Das Familienunternehmen Schlumberger stellt diesen Park für mindestens 20 Jahre der Nattheimer Öffentlichkeit zur Verfügung.

Mit dieser Wohnumfeldmaßnahme ist ein weiterer Meilenstein des Gemeindeentwicklungskonzepts erreicht. Gleichzeitig hat sich Ulrike Schlumberger mit der Verwirklichung dieser Maßnahme einen Traum erfüllt. Aus diesem Grund wurde die Privatbrauerei Schlumberger KG als Eigentümer des Grundstücks von sich aus tätig und verwirklichte die Anlage, die durch Wege erschlossen wird und unter anderem einen kleinen Festplatz zur Ausrichtung von Veranstaltungen, eine Biotopanlage inklusive Kneippbecken sowie weitere Einrichtungen umfasst.

Die Gemeinde Nattheim unterstützt die Privatbrauerei mit Hilfe des Bauhofs bei der Verkehrssicherungspflicht und der Unterhaltung der Parkwege und Ordnungsbeschilderung.