Nattheim / pm Hans-Rainer Schmid präsentierte bei der Hauptversammlung des Museumsvereins Geschwichtswerjstatt seine Heimatforschungsergebnisse.

Nattheim. Nach seiner Hauptversammlung am Donnerstag, 21. Februar, 19.30 Uhr, berichtet Hans-Rainer Schmid beim Museumsverein Geschichtswerkstatt im Vereinszimmer des Schwäbischen Albvereins in der Alten Schule über seine jüngsten Heimatforschungsergebnisse. Thema ist das Forsthaus zu Weilermerkingen, das im forstwirtschaftlichen Bereich Verbindungen zu Nattheim hat. Neben Mitgliedern können alle, die an Heimatgeschichte interessiert sind, an der Versammlung teilnehmen.