Am Donnerstagabend gegen 22 Uhr bemerkte eine Frau in Fleinheim, dass bei ihrer Nachbarin in der Zangstraße eine Mülltonne im Freien Feuer gefangen hatte.

Die Feuerwehr war laut Polizei schnell vor Ort und löschte die Flammen, die nicht auf das Haus übergegriffen hatten.

Laut ersten Schätzungen der Polizei beträgt der Sachschaden rund 100 Euro. Verletzt wurde niemand.

Ursache für den Brand war laut Polizei Asche, die eine Frau am Morgen in die Tonne geschüttet hatte. Sie habe gedachte, dass die Asche bereits kalt sei.