Der Unfall ereignete sich gegen 3.30 Uhr am Montag. Der 50-jährige Mazda-Fahrer fuhr am Kreisverkehr in Richtung Oggenhausen in die Leitplanken. Der Autofahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Fahrtauglich war er jedoch nicht gewesen. Ein Alkomattest ergab einen Wert deutlich über dem Erlaubten. Nach einer Blutentnahme, stellte die Polizei seinen Führerschein sicher. Ein Abschlepper kümmerte sich um den nicht mehr fahrbereiten Mazda.