Die hervorragende Nachricht: Schluss mit drangvoller Enge, die Remsbahn bekommt Doppelstockzüge. Die nicht ganz so gute Nachricht: Frühestens – nun ja, eher allerfrühestens – Ende 2026 wird es so weit sein.Ein regelmäßig aufploppendes Ärgernis, seit im Juni 2019 die Firma Go-Ahead auf der...