Syrgenstein / pol Am Montag kontrollierte die Polizei in einen BMW-Fahrer in Syrgenstein, der ohne Fahrerlaubnis unterwegs war.

Am Montag gegen 17.45 Uhr wurde in Syrgenstein ein BMW-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellte sich heraus, dass gegen den Fahrer ein rechtskräftiges Fahrverbot vorliegt.

Da die Beamten Alkoholgeruch wahrnahmen wurde zudem ein Alkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von mehr als 1,1 Promille.

Der Fahrer musste sich daraufhin außerdem noch einer Blutentnahme unterziehen. Gegen ihn wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr sowie Fahren trotz Fahrverbot ermittelt.