Bachhagel / pol Am Sonntag kam es bei Wittislingen zu einem Unfall, bei dem eine 16-jährige Rollerfahrerin leicht verletzt wurde.

Am Sonntag gegen 20.40 Uhr kam es auf der Staatsstraße 2025 bei Wittislingen zu einem Verkehrsunfall, als der 20-jähriger Fahrer eines BMWs an einer unübersichtlichen Stelle eine vor ihm fahrende 16-jährige Motorroller-Fahrerin überholen wollte.

Als der 20-Jährige sich auf gleicher Höhe mit dem Motorroller befand, kam ihm ein bislang unbekanntes Fahrzeug entgegen, woraufhin dieser eine Vollbremsung einleitete und sein Fahrzeug wieder nach rechts zog. Dabei touchierte er den Motorroller mit der Frontseite. Die 16-Jährige stürzte von ihrem Roller, welcher über die Fahrbahn rutschte und Feuer fing.

Die 16-Jährige zog sich durch den Sturz leichte Verletzungen zu, die im Krankenhaus Heidenheim behandelt werden mussten. Die Staatsstraße 2025 war auf Grund des Unfalls für ca. zwei Stunden komplett gesperrt, durch die Feuerwehren Bachhagel, Burghagel und Oberbechingen, die mit insgesamt 37 Einsatzkräften vor Ort waren, wurde der Verkehr umgeleitet und Löscharbeiten vorgenommen.