Dehlingen/Ohmenheim / pol Am Donnerstagnachmittag kam es bei Neresheim zu einem schweren Motorradunfall, bei dem ein 65-Jähriger lebensgefährlich verletzt wurde.

Ein 65-jähriger Motorradfahrer war am Donnerstagnachmittag gegen 15 Uhr auf der L1070 von Dehlingen in Richtung Ohmenheim unterwegs. Als der 65-Jährige einen Lkw überholen wollte, kam er aus bislang unbekannten Gründen nach links von der Fahrbahn ab und geriet in einen Straßengraben.

Das Motorrad überschlug sich, wobei der Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt wurde. Ein Rettungshubschrauber brachte den Kraftradfahrer in eine Klinik. Außerdem entstand Sachschaden von etwa 8000 Euro.