Aalen / HZ Um 17.25 Uhr wurde am Donnerstag ein 71 Jahre alter Mann auf Gleis 2 des Aalener Bahnhofs von einem einfahrenden Zug überrollt und tödlich verletzt.

Nach derzeitigem Kenntnisstand schließt die Polizei eine Fremdeinwirkung aus. Der Aalener Bahnhof ist wegen des Unfalls weiterhin für den Zugverkehr komplett gesperrt. Rettungsdienst, Feuerwehr, Polizei und Bundespolizei sind im Einsatz.

Wie seitens der Polizei mitgeteilt wird, kommt es am Donnerstagabend zu größeren Behinderungen im Bahnverkehr. Wie lange die Sperrung aufrecht erhalten werden muss, ist noch unklar.

Rettungsdienst, Feuerwehr, Polizei und Bundespolizei waren am Abend im Einsatz.