Für voraussichtlich zwei Monate kommt es auf der Bundesstraße 10 zwischen Süßen und Göppingen zu Verkehrsbehinderungen. Ab Montag, 23. August, werden die Leitplanken ausgetauscht. Wie das Straßenbauamt der Kreise Göppingen und Esslingen mitteilte, werden die über 30 Jahre alten und teils korrodierten Schutzplanken durch ein System mit einer höheren Durchbruchsicherheit ersetzt.

Einspurige Verkehrsführung

Um die Behinderungen für den Verkehr zu minimieren, finden die Arbeiten in den verkehrsarmen Zeiten statt. In Fahrtrichtung Stuttgart wird von 9 bis 16 Uhr und in Fahrtrichtung Ulm von 7 bis 15 Uhr gearbeitet. Hierfür wird in beide Fahrtrichtungen der jeweils linke Fahrstreifen für den Verkehr gesperrt.

Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können auf der Internetseite der Straßenverkehrszentrale des Landes Baden-Württemberg unter www.verkehrsinfo-bw.de abgerufen werden.