Am Dienstagabend wurde der Polizei Dillingen mitgeteilt, dass von einer Weide auf Bachhagler Gemeindegebiet, im Bereich westliches Pfannental, Medlinger Hart, untertags zwölf Rinder aus ihrer umzäunten Weide entlaufen waren.

Eine großräumige Absuche durch den Viehalter, den hinzugezogenen Feuerwehren Haunsheim und Unterbechingen sowie der Polizei verlief bis in die Nacht hinein erfolglos. Wohin die Rinder gelaufen waren, konnte bis auf weiteres nicht festgestellt werden.

In den frühen Morgenstunden kehrte die Herde dann selbständig zurück und konnte vom Viehhalter problemlos auf die Weide heimgeführt werden. Zu den näheren Umständen, warum die Rinder aus der Umzäunung ausbüxen konnten, dauern die Ermittlungen noch an.

Hier weitere Polizeimeldungen aus der Region Heidenheim.