Obermedlingen / pol Eine 31-Jährige Autofahrerin wurde am Donnerstag gegen 0.50 Uhr in Obermedlingen einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei konnte Alkoholgeruch festgestellt werden.

Allerdings hatte die Dame Glück, denn bis zur Durchführung des gerichtsverwertbaren Alkoholtests fiel sie unter den Grenzwert des Ordnungswidrigkeitentatbestandes.