Neresheim / HZ Mit Holger Fedyna hat die Neresheimer Härtsfeldschule einen neuen Rektor gefunden.

Dr. Holger Fedyna, bisher Rektor an der Grundschule Bopfingen-Schloßberg, leitet seit dem 1. August, die Härtsfeldschule. Fedyna hat sein Abitur am Max-Planck-Gymnasium in Heidenheim gemacht und nach dem Grundwehrdienst in Schwäbisch Gmünd Lehramt an Grund- und Hauptschulen mit den Fächern Geschichte, Gemeinschaftskunde/Wirtschaftslehre und Sport studiert.

Erfahrung als Lehrer sammelte Fedyna zunächst an der Grundschule Bopfingen-Schloßberg, an der er später zum Rektor ernannt wurde. Während dieser Zeit leitete er außerdem befristet kommissarisch die Stauferschule Bopfingen. Zudem war Fedyna als Fortbildungsreferent für den Bildungsplan des Fächerverbundes Mensch, Natur und Kultur im Einsatz.

Promoviert hat Fedyna nach einem Studium der Bayerisch-Schwäbischen Landesgeschichte, Didaktik der Geschichte und Schulpädagogik an der Universität Augsburg. Diese Kenntnisse gibt er als ehrenamtlicher Museumsleiter, Archivar und Chronist der Stadt Neresheim sowie durch zahlreiche Publikationen weiter.