Bis 7 Uhr am Sonntagmorgen musste ein 25-Jähriger in Polizeigewahrsam bleiben, nachdem er gegenüber Polizeibeamten Widerstand geleistet hatte. Eine Zeugin hatte am Samstagabend gegen 19.45 Uhr telefonisch gemeldet, dass in der Kanalstraße in Aalen ein Mann umherlaufen würde, der ein größeres Messer bei sich führt.

Aufgrund dieser Meldung fuhren mehrere Streifenwagen des Polizeireviers Aalen zur genannten Örtlichkeit. Auf Höhe einer Bäckerei trafen sie den Mann an, der zwar kein Messer, jedoch eine Schere mit sich führte.

Beamten in die Hand gebissen

Als er von den Beamten angesprochen wurde, reagierte er sofort aggressiv, schrie herum und ging in Angriffshaltung auf einen Beamten zu. Der renitente Mann wurde von den Polizisten daraufhin zu Boden gebracht, wobei er einem Beamten in die Hand biss und diesen dadurch leicht verletzte. Auf richterliche Anordnung wurde der 25-Jährige daher in polizeilichen Gewahrsam genommen. Zudem erwarten ihn entsprechende Strafanzeigen.

Berlin Berlin.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Kreis Heidenheim und der Region.