Gegen 7.30 Uhr war der Mann zwischen Böhmenkirch und Steinenkirch mit seinem Wagen unterwegs, als er in einer Kurve von der Fahrbahn abkam. Das Auto rollte über eine Wiese und prallte dann in einen Holzschuppen. Alarmierte Rettungskräfte versuchten, den Mann zu reanimieren, doch er starb trotz der Wiederbelebungsversuche. Möglicherweise führte eine plötzlich aufgetretene Erkrankung zu dem Unfall. Den Sachschaden an dem Audi schätzt die Polizei auf ungefähr 40 000 Euro.