Gundelfingen / hz Nachdem sie sich körperlich näher kamen, biss eine Frau einen Mann in die Lippe und flüchtete. Die Polizei schnappte sie später.

Am Samstag gegen 4.30 Uhr hielten sich eine 24-Jährige und ein 34-Jähriger in einer Kneipe in Gundelfingen auf.

Wie die Polizei weiter mitteilt, biss die junge Frau dem 34-Jährigen beim Küssen unvermittelt in die Unterlippe und entfernte sich anschließend von der Örtlichkeit.

Sie konnte von den eingesetzten Beamten an ihrer Wohnanschrift angetroffen werden.

Der 34-Jährige wurde zur ärztlichen Behandlung in das Krankenhaus gebracht.