Am Freitagabend gegen 23.40 Uhr waren fünf herrenlose Kühe entlang der Kreisstraße DLG 35 zwischen Unterbechingen und Oberbechingen gesichtet worden. Zusätzlich berichteten Anwohner der Ortsstraße gegenüber der Polizei Dillingen ebenfalls von vier Kühen, die sich außerhalb ihrer Weide befanden.

Durch eine Streife der Polizei Dillingen sowie etwa fünfzig Einsatzkräfte der Feuerwehren Oberbechingen, Unterbechingen, Haunsheim und Bachhagel konnten die Tiere schließlich 00.45 Uhr erfolgreich eingefangen und wieder auf ihre angestammte Weide zurückgetrieben werden.

Eine Überprüfung hatte ergaben, dass der elektrische Weidezaun aus der Verankerung gerutscht war.

Hier lesen Sie weitere Polizeimeldungen aus der Region Heidenheim.