Passanten entdeckten am Samstagnachmittag, dass eine Stromleitung im Wental qualmte und schlugen Alarm.

Die Feuerwehr Bartholomä rückte aus, ebenso die Mitarbeiter eines Energieversorgers.

Laut den technisch Verantwortlichen gab es durch den Defekt an der Leitung keine Auswirkungen auf die Stromversorgung.

Als geschickt stellte sich heraus, dass die Pasanten die Einsatzkräfte an die entlegene Stelle lotsen konnten.

Ob Sachschaden entstanden ist, war zunächst unklar. Personen kamen nicht zu Schaden.