Neresheim / Klaus Dammann Die aktuelle Entwicklung der gesundheitlichen Gefahrenlage zwingt auch die Benediktinermönche des Klosters Neresheim zu entsprechendem verantwortungsvollem Handeln und zu Einschränkungen. Konventualprior und Klosterpfarrer Pater Albert Knebel stellte nach Anhörung des Konvents und des Kirchengemeinderats der Klosterpfarrei ein Notprogramm der Abtei wegen des Coronavirus vor.Das Programm gelte ab sofort und bis vorläufig Montag, 20. April, abends. Entfallen wird die Gemeindemesse...