Es dürfte ein ziemlich ungewöhnlicher Anblick gewesen sein, den die Einbrecher boten, nachdem sie in der Nacht auf Ostermontag in Süßen geklaut hatten: Mit insgesamt vier großen Plüsch-Kuscheltieren machten sie sich davon. 

Was war passiert: In der Nacht von Samstag auf den Ostersonntag wurde auf dem Süßener Ostermarkt eine Jahrmarktsbude aufgebrochen. Der oder die unbekannten Einbrecher entwendeten aus der Bude vier größere Phantasiekuscheltiere im Wert von rund 60 Euro, so die Polizei. Der Sachschaden beläuft sich zudem auf rund 1.000 Euro.

Bei den entwendeten Stofftieren handelt es sich nach Polizeiangaben  um drei etwa 60 cm große Einhornkuscheltiere und ein etwa 40 cm großes Peppa-Pig (ein Comic-Schwein aus einer britischen Comic-Serie).

Zeugen, die in der Nacht Personen mit Stofftieren gesehen haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Eislingen, Tel. 07161 8510, in Verbindung zu setzen.

Hier weitere Polizeimeldungen aus der Region Heidenheim.