Am Samstagmorgen gegen 8:45 Uhr führten insgesamt 19 Personen am Remsufer in Winterbach (bei Schorndorf) im Bereich der Rosenstraße eine Entenjagd durch. Hierbei übersahen die Jäger zwei Männer, die am gegenüberliegenden Remsufer in ca. 40-50 Meter Entfernung arbeiteten.

Die beiden 45 und 60 Jahre alten Männer wurden von Schrotkugeln getroffen und hierdurch leicht verletzt. Das Polizeirevier Schorndorf hat die Ermittlungen aufgenommen, insbesondere durch wen die Schüsse, die zu den Verletzungen der Männer geführt haben, abgefeuert wurden.

Verstoß gegen Corona-Regeln Polizei beendet Kindergeburtstag

Schwäbisch Gmünd