In der Nacht von Montag auf Dienstag machten sich Unbekannte an mehreren BMW in Aalen zu schaffen. Dies berichtet die Polizei.

Die Dreiecksscheibe eines in der Eugen-Bolz-Straße abgestellten BMW eines 36-Jährigen schlugen Unbekannte in der Nacht von Montag auf Dienstag ein. Sie verschafften sich somit Zugang zum Inneren des Fahrzeuges und bauten anschließend das Lenkrad mit Bedienungselementen aus.

Gegen 7 Uhr entdeckte eine 59-Jährige in der Jakob-Schweiker-Straße, das an ihrem BMW ebenfalls die hintere Dreiecksscheibe eingeschlagen und das Fahrzeug geöffnet wurde. Hier sollte vermutlich ebenfalls das Lenkrad ausgebaut werden, was jedoch nicht gelang.

Auch im Michael-Braun-Ring sowie in der Reiherstraße blieben dort abgestellte Fahrzeuge der Marke BMW nicht verschont. Hier wurden an dem Fahrzeug eines 28-Jährigen das Lenkrad und bei dem BMW eines 47-Jährigen das Navi sowie der Tacho ausgebaut und entwendet.

Der entstandene Schaden beläuft sich insgesamt auf rund 9000 Euro. Die Polizei Aalen bittet mögliche Zeugen, sich unter 07361/5240 zu melden.

Hier weitere Polizeimeldungen aus der Region Heidenheim.