Die reine Fahrzeit von Aalen nach Berlin werde so künftig vier Stunden betragen. Diese Verbindung würde zudem noch gestärkt, wenn demnächst zwischen Ulm und aalen auf der Brenzbahn eine stündliche IRE-Verbindung eingerichtet werde.

Das zweite Augenmerk richten sie auf eine direkte IC-Anbindung an den Flughafenbahnhof/Messe Stuttgart nach Fertigstellung von Stuttgart 21. Als starkes Argument für ihre Forderung führen die Abgeordneten nicht nur das hohe Fahrgastaufkommen auf, sondern weisen auch auf die „höchste Industriedichte aller Regionen in Deutschland“, indem sie große Unternehmen auch namentlich nennen. Gezeichnet haben den Brief die beiden Bundestagsabgeordneten Roderich Kiesewetter und Norbert Barthle sowie die Landtagsabgeordneten im Ostalbkreis, Winfried Mack und Stefan Scheffold.