Birkenried / HZ

Hinter dem Künstlernamen „Lüül“ steckt der Berliner Liedermacher Lutz Graf-Ulbrich. Er tritt am Sonntag, 19. Mai, um 14 Uhr mit seiner Band im Kulturgewächshaus Birkenried auf. Graf-Ulbrich hatte den Neue Deutsche Welle Hit „Morgens in der U-Bahn“ und gründete das Rocktheater Reineke Fuchs. Zurzeit präsentiert er seine CD „Fremdenzimmer“ mit 13 Songs. Seine Band besteht aus Daniel Cordes am Bass, Kruiskos mit dem Akkordeon und Kerstin Kaernbach mit der Geige. Der Eintritt ist frei.