Ein 61-Jähriger befand sich am Dienstag gegen 17.15 Uhr in einem Einkaufsgeschäft in Königsbronn in der Heidenheimer Straße. Dort nahm er laut Polizei eine Tabakbox aus einem Regal und steckte sie in seine Hose. An der Kasse habe er jedoch lediglich seine anderen Einkäufe bezahlt.

Fluchtversuch gescheitert

Wie die Polizei mitteilte, hatte eine Zeugin den Mann beobachtet und sprach ihn darauf an. Woraufhin der 61-Jährige die Zeugin beiseite geschubst und zu flüchten versucht habe. Mit Hilfe weiterer Zeugen gelang es, den Ladendieb bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Kreis Heidenheim und der Region.