Königsbronn / pol In der Nacht auf Donnerstag wurde in einen Kindergarten in Königsbronn eingebrochen. Es ist der dritte Einbruch in einen Kindergarten in kurzer Zeit.

In der Nacht auf Donnerstag wurde laut Angaben der Polizei in einen Königsbronner Kindergarten eingebrochen.

Wie die Polizei mitteilt, hebelten die Täter an dem Gebäude ein Fenster auf und stiegen ein. Im Inneren fanden sie zwei Laptops und etwas Geld.

Mit der Beute flüchteten sie unerkannt. Spezialisten der Polizei sicherten die Spuren. Die Polizei aus Steinheim (Tel. 07321.3220) ermittelt jetzt nach den Tätern. Der Sachschaden beträgt etwa 500 Euro.

Der Einbruch in den Kindergarten in Königsbronn ist nicht der erste dieser Art: Erst vor kurzem wurde in zwei Kindergärten in Heidenheim eingebrochen.

Übers Wochenende wurde in einem Kindergarten im Suebenweg und in einem weiteren Kindergarten in der Walther-Wolf-Straße in der Nacht auf Dienstag eingebrochen.