Königsbronn / Gerhard Stock Um wirtschaftliche Schäden durch die Corona-Pandemie aufzufangen, hatte Königsbronns Bürgermeister Michael Stütz dem Betreiber der Gastronomie am Itzelberger See eine Erweiterung der Außenfläche erlaubt. Als ein Gemeinderat deswegen nachfragte, redete sich Stütz in Rage. Ziemlich ungehalten reagierte Bürgermeister Michael Stütz in den jüngsten Sitzung auf die Frage von Gemeinderat Jörg Esslinger, wie es sein könne, dass beim Minigolfplatz die Außenbewirtschaftung erweitert wurde und der Gemeinderat davon nichts wisse. Er habe das von Amts wegen gestattet,...