Hermaringen / pol Trotz Gegenverkehr überholte am Dienstagmittag ein Mercedes-Fahrer einen Lkw auf der B492 in Richtung Sontheim.

Gegen 14.45 Uhr war ein Lastwagenfahrer auf der B492 von Hermaringen in Richtung Sontheim unterwegs. Laut Polizei ist dieser in einer Rechtskurve von einem Mercedes überholt worden.

Zeitgleich kam ein anderes Auto entgegen. Dessen Fahrer musste in den Graben ausweichen, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern. Der Mercedes-Fahrer streifte beim Einscheren den Lastwagen und fuhr anschließend in Richtung Dillingen weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Die Polizei aus Giengen hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie ist auf der Suche nach dem Fahrer, der wegen des Mercedes-Fahrers in den Graben ausweichen musste. Der Mann oder die Frau soll sich bitte unter der Telefon-Nr. 07322/96530 melden. Die Ermittlungen zum mutmaßlichen Verursacher dauern an.