Die Betreuung für Kinder unter drei Jahren im evangelischen Kindergarten „Konfetti“ wird ab dem Herbst teurer. Das beschloss der Gemeinderat in seiner Sitzung. Insgesamt steigen die Gebühren um 3,9 Prozent. Eine Familie mit einem Kind bezahlt künftig 350 Euro für einen Krippenplatz, bei zwei Kindern 265 Euro und bei drei Kindern 180 Euro. Familien mit Wohnberechtigungsschein erhalten weiterhin einen Nachlass von 25 Prozent. Zudem hält man an der sozialen Komponente fest, dass Familien ab vier Kindern unter 18 Jahren keine Krippengebühr bezahlen müssen.