Hermaringen / Brigitte Malisi Mit der Fertigstellung der Brücke wird es aber noch dauern.

Die Arbeiten an der Brenzbrücke gehen voran, und wenn das Wetter es zulässt, soll in der nächsten Woche die Betonierung des Überbaus erfolgen. Fertig ist das Bauwerk aber noch lange nicht und das bedeutet weiterhin lange Umwege für die Hermaringer. Könnte die Brücke vielleicht früher fertig werden als geplant? Franz Oberfrank vom Ingenieurbüro Gansloser wagt noch keine Prognose. Ursprünglich war man von einer Fertigstellung bis spätestens Jahresende ausgegangen.

Die Brücke an der Kronenstraße ist nun abgebrochen. Für viele Hermaringer bedeutet das: große Umwege und viel Geduld.

Durch einen Preisnachlass waren nach der Vergabe im Hermaringer Rat Unklarheiten entstanden.

Die Brenzbrücke in der Hermaringer Kronenstraße ist ab Montag, 27. Mai, nicht mehr nutzbar.