Herbrechtingen / HZ Die Herbrechtinger Stadtbücherei bleibt aufgrund des Coronavirus zwar geschlossen, doch ihre Kunden können das Angebot weiterhin nutzen.

Bis Ende der Osterferien ist die Stadtbücherei Herbrechtingen für die Bevölkerung geschlossen und das ist bitter – besonders in Zeiten, in denen andere Beschäftigungen wie Freunde- und Familie treffen, Kino, Konzerte, Museums- und Galeriebesuche, Essen gehen oder auch der gewohnte Gang ins Fitnessstudio nicht oder kaum möglich sind.

Daher hat sich die Stadtbücherei Herbrechtingen entschlossen, das Prinzip einfach umzudrehen und die Medien zu den Kunden zu bringen.

Was seither über das Medienboten-Projekt und der aufsuchenden Bibliotheksarbeit nur für alte oder kranke Personen möglich war, gibt es jetzt für alle. Und so geht es:

  • Dann eine Mail an buecherei@kulturzentrum-kloster.de senden oder die Medien unter Tel. 07324.9551351 nennen.
  • Die Stadtbücherei arrangiert dann einen Liefertermin an die Wohnadresse.
  • Anfallende Gebühren für die DVD-Leihe werden auf das Konto gebucht und später bezahlt.

Wer noch kein Kunde der Stadtbücherei ist, kann mit der „Schnupper-Mitgliedschaft“ die Angebote drei Monate kostenlos nutzen und sich dann entscheiden.