Die gute Nachricht vorneweg: Die städtische Begegnungsstätte wird durch den im nächsten Jahr anstehenden Abriss und anschließenden Neubau des Karl-Kaipf-Heims nicht obdachlos. Seit 2001 stehen dort dem Café und den verschiedenen Gruppen (siehe Infokasten) Räume zur Verfügung. Damit die...