Am Montag gegen 7.15 Uhr fuhr ein 57-Jähriger in der Straße Wiedenwiesen und bog nach rechts in die Bachstraße ab. In der Bachstraße kam von links ein unbekannter Autofahrer. Dieser missachtete laut Polizei die Vorfahrt des BMW. Zu einem Zusammenstoß kam es nicht, jedoch musste der BMW-Fahrer nach rechts ausweichen und streifte einen Lichtmast.

Dabei entstand ein Sachschaden von etwa 5000 Euro. Der Unbekannte setzte seine Fahrt fort. Das Polizeirevier Giengen (Tel.07322/96530) hat den Unfall aufgenommen und sucht nun dem Unfallverursacher. Es ist lediglich bekannt, dass dieser mit einem dunklen Mercedes unterwegs gewesen sein soll.