Herbrechtingen / pol Zwei Verletzte und rund 10.000 Euro Schaden forderte am Donnerstag ein Unfall in Herbrechtingen.

Am Donnerstag gegen 19.30 Uhr war eine 23-Jährige mit ihrem VW in der Bernauer Straße in Richtung Zeppelinweg unterwegs. An der Kreuzung übersah sie einen 32-Jährigen, der mit einem VW die Daimlerstraße befuhr und Vorfahrt hatte. Die Autos stießen zusammen und prallten noch gegen einen Peugeot, in dem eine Frau im Zeppelinweg wartete.

Die 23-Jährige und der VW-Fahrer erlitten leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. Ihre Autos wurden abgeschleppt. Die Polizei aus Giengen (Tel. 07322/96530) hat die Ermittlungen aufgenommen. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 10.000 Euro.