Aufgrund der rutschigen Straßenverhältnisse kam es am Donnerstag, 6. Januar, zu einigen Verkehrsunfällen in der Region, wie das Ulmer Polizeopräsidium berichtet.

Auch im Landkreis Heidenheim kam es zu einem Unfall: Gegen 10.15 Uhr fuhr ein 43-Jähriger mit seinem Audi am Donnerstag auf der A7 in Richtung Ulm.

Bei Schneematsch kam der Pkw bei Herbrechtingen von der Fahrbahn ab, fuhr eine Böschung hinauf und überschlug sich.

Der Autofahrer sowie seine Mitinsassinnen im Alter von 34 und 41 Jahren trugen bei dem Unfall leichte Verletzungen davon. Rettungskräfte brachten sie in Kliniken.

An dem Audi entstand Totalschaden. Den schätzt die Polizei auf ungefähr 20.000 Euro. Ein Abschlepper lud das Auto auf.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Heidenheim und der Region.

Heidenheim