Eselsburg / HZ

Im Himmelszelt trommelt am Mittwoch, 29. Mai, um 19.30 Uhr das Duo „Double Drums“ aus München. Während ihres Programms „Groove Symphonies“ nutzen die beiden Künstler der Gruppe über 100 Schlaginstrumente und Alltagsgegenstände. Sie spielen Klassik, Pop und Weltmusik und zeigen auch, was man mit Kochtöpfen und Verkehrsschildern machen kann. „Double Drums“ wurde ausgezeichnet mit dem Bayerischen Kunst­förderpreis.