Wer von Bolheim auf die Alb und umgekehrt fahren wollte, musste etwa vier Monate lang einen Umweg in Kauf nehmen, dies hat nun bald ein Ende: Die Vollsperrung der L 1164 zwischen Anhausen und Dettingen wird am Freitagnachmittag, 26. August, aufgehoben, wie das Regierungspräsidium Stuttgart auf Nachfrage der HZ mitteilt. Die Bautätigkeiten vor Ort seien vollständig abgeschlossen. Damit wird die Verkehrsfreigabe sogar überpünktlich erfolgen. Ursprünglich ging man davon aus, dass der Verkehr erst ab kommendem Sonntag wieder rollen kann.

Die Fahrbahn wurde saniert und ein Geh- und Radweg angelegt.
Die Fahrbahn wurde saniert und ein Geh- und Radweg angelegt.
© Foto: Markus Brandhuber

Seit Mai ist die rund drei Kilometer lange Strecke gesperrt, weil das Regierungspräsidium Stuttgart die beschädigte Fahrbahn saniert und im gleichen Zuge einen etwa 660 Meter langen Geh- und Radweg entlang der Straße zwischen Anhausen und dem Parkplatz Kiesental angelegt hat. Hierfür musste ein Teil des vorhandenen Felsvorsprungs abgetragen werden. Das Land hat rund 1,9 Millionen Euro in diese Baumaßnahme investiert.

Nicht verwirren lassen: Teile der Umleitungsbeschilderung werden laut RP allerdings erst im Laufe des Samstags, 27. August, entfernt, weil die ausführenden Firmen aufgrund von Kapazitätsengpässen nicht eher dazu kommen.

Die Baustelle zwischen Anhausen und Dettingen: So ist der Stand Ende August 2022

Bildergalerie Die Baustelle zwischen Anhausen und Dettingen: So ist der Stand Ende August 2022

Verkehr im Landkreis Heidenheim: Hier für den Newsletter anmelden

Mit dem Abonnement des Newsletters erkläre ich mich mit der Analyse des Newsletters durch individuelle Messung, Speicherung und Auswertung von Öffnungsraten und der Klickraten in Empfängerprofilen zu Zwecken der Gestaltung künftiger Newsletter entsprechend den Interessen der Abonnenten einverstanden. Die Einwilligung in den Empfang des Newsletters und in die Messung kann mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Ausführliche Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung unter hz.de/privacy.