Drei Jahre mussten die Herbrechtingerinnen und Herbrechtinger auf ihr geliebtes Stadtfest, das auch von Gästen jenseits der Stadt- und sogar der Kreisgrenze angesteuert wird, warten. Am Samstag und Sonntag, 16. und 17. Juli, wird sich die Innenstadt wieder in einen Publikumsmagneten verwandeln. Dem kommenden Wochenende dürften auch die Ehrenamtlichen entgegenfiebern, für die der Verkauf auf dem Fest eine wichtige Einnahmequelle ist. Die Vorfreude dürfte angesichts der guten Wetteraussichten noch steigen.

Abwechslungsreiche Musik

Los geht es am Samstag, 16. Juli, um 10 Uhr mit dem Boule-Turnier am Boule-Platz im Stadtgarten. Die Siegerehrung erfolgt durch Bürgermeister Daniel Vogt und seinen Amtskollegen aus der ungarischen Partnerstadt Biatorbagy, István Tarjáni. Ihr Einsatz ist um 16 Uhr beim Fassanstich auf dem Parkplatz bei der Bäckerei Bosch erneut gefragt. Zu den Klängen der Albkapelle Musikverein Dettingen werden beide Stadtoberhäupter ihr Geschick im Umgang mit Zapfhahn und Hammer demonstrieren. Von 20 bis 1 Uhr geben „Cheerio Joe“ Rockmusik aus den 50ern und 60ern, aber auch Folk zum Besten.

Auf der Bühne in der Badstraße beginnt das Programm um 17 Uhr mit dem „Duo Fantastico“. Ablösung gibt es um 20.30 Uhr in Form der Herbrechtinger Partyband „No Limit“, die bis 1 Uhr deutsche Schlager, Malle-Hits, Oldies und Charthits spielen werden.

Gerockt wird auf dem Schulhof in der Brückenstraße, wenn „Mixtape“ ab 21 Uhr dem Publikum sowohl mit Klassikern als auch mit fast vergessenen Perlen der Rockmusik einheizt. Ab zirka 23 Uhr wird „The Jack“, eine AC-DC-Coverband aus Geislingen, die Bühne betreten.

Nur wenige Meter entfernt auf dem hinteren Schulhof findet ein Kontrastprogramm bei der „Megaparty Summerbeatz“ statt. Zur Elektro- und Techno-Musik der DJs gibt es eine Lightshow.

Jugendsportlerehrung am Sonntag

Auch der Sonntag, 17. Juli, hat musikalisch einiges zu bieten. Auf der Bühne bei der Bäckerei Bosch unterhält die Band „Ikarus“ ab 13 Uhr. Eine Pause steht für die Musiker an, wenn ab 14.30 Uhr die Jugendsportlerehrung vorgenommen wird. Diese wird von Auftritten der Tanzmäuse des Sportvereins Bolheim und der Stabtanzgruppe des Rad- und Kraftvereins Herbrechtingen umrahmt. Der Musikverein Herbrechtingen/Bolheim spielt zur selben Zeit auf der Bühne in der Badstraße. Vorher, ab 10 Uhr, findet dort der ökumenische Gottesdienst statt.

Das Jugendhaus wird sich am Sonntag auf dem Rathausplatz mit einer Hüpfburg, Currywurst, Pommes und Getränken beteiligen. Der Erlös kommt „Save the Children e.V.“ und „SOS Kinderdörfer weltweit“ zugute.

Die Stadtbücherei und die Volkshochschule werden ebenfalls mit einem Infostand vertreten sein.

Vereine, Organisationen und Gastronomen sorgen für das leibliche Wohl der Besucherinnen und Besucher. So werden der Angel- und Fischereiverein wieder ihren Steckerlfisch, die Freiwillige Feuerwehr ihren Kesselgulasch anbieten, mehrere Abteilungen der TSV Herbrechtingen und andere Vereine werden den Grill anwerfen. Darüber hinaus gibt es ungarische, griechische, türkische und indische Spezialitäten.

Für Kinder gibt es Attraktionen wie Kinderschminken und Rastazöpfeflechten, Bungeespringen, Karussell, Schweinchenbahn, Ponyreiten und Tattoos.

Mit verkaufsoffenem Sonntag

Anlässlich des Stadtfestes werden im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntages teilnehmende Geschäfte ihre Türen öffnen.

An beiden Tagen können Besucherinnen und Besucher kostenlos in der Rathaus-Tiefgarage parken. Für Gäste, die mit dem Fahrrad kommen, steht ein kostenlos bewachter Stellplatz in der Langen Straße zur Verfügung.

Für den Durchgangsverkehr gesperrt wird die Lange Straße, Badstraße, Hempengasse, die vordere Mühlstraße und die Giengener Straße bis zum Rathausvorplatz. Am Samstag ist eine Durchfahrt bis 12 Uhr über die Hempengasse möglich. Am Sonntag ist die Lange Straße ab 20 Uhr wieder befahrbar. Anlieger werden gebeten, ihre Fahrzeuge an den Festtagen außerhalb des gesperrten Bereichs abzustellen.

Jetzt nichts mehr verpassen rund ums Einkaufen & Ausgehen

Der HZ-Newsletter liefert einmal pro Woche alle Infos zu Veranstaltungen und Events im Landkreis Heidenheim, wo neue Läden und Restaurants eröffnen und was sich in den Innenstädten tut. Mit wenigen Klicks kann man sich hier kostenlos anmelden:

Freizeit & Einkaufen im Kreis Heidenheim: Hier kostenlos für den Newsletter anmelden

Mit dem Abonnement des Newsletters erkläre ich mich mit der Analyse des Newsletters durch individuelle Messung, Speicherung und Auswertung von Öffnungsraten und der Klickraten in Empfängerprofilen zu Zwecken der Gestaltung künftiger Newsletter entsprechend den Interessen der Abonnenten einverstanden. Die Einwilligung in den Empfang des Newsletters und in die Messung kann mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Ausführliche Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung unter hz.de/privacy.

Zahlen und Zeiten


48 Stände sind es zirka und drei Bühnen, die für das Herbrechtinger Stadtfest betrieben beziehungsweise bespielt werden. Der Standverkauf geht am Samstag von 15 bis 2 Uhr und am Sonntag von 11 bis 20 Uhr.