Gegen 10.30 Uhr rückte am Dienstag die Herbrechtinger Feuerwehr sowie mehrere Polizeistreifen zu der Spielothek an der Ziegelei in Herbrechtingen aus.

Wie die Feuerwehr berichtet, war zunächst unklar, was in dem Casino passiert war: Ein Einbruchs- und ein gleichzeitiger Feueralarm hatten die Einsatzkräfte auf den Plan gerufen.

Doch weder für die Polizei galt es, potentielle Einbrecher zu stellen, noch musste die Feuerwehr einen Brand löschen – obwohl das Gebäude verraucht war, so die Feuerwehr. Vielmehr habe eine Verkettung unglücklicher Umstände zu dem Alarm geführt: Als die Alarmanlage an dem momentan geschlossenen Gebäude auslöste, hatte das zur Folge, dass eine Selbstschutzanlage die Räume des Herbrechtinger Casinos mit einem nebelartigen Gas flutete.

Nachdem dies klar war, belüftete die Feuerwehr das Gebäude und konnte nach rund einer Stunde wieder abrücken.

Weitere Polizei- und Einsatzmeldungen aus dem Landkreis Heidenheim und der Region.