Herbrechtingen / pm In Herbrechtingen können Bewohner des Karl-Kaipf-Heims wieder Besuch empfangen. So sieht das aus:

Die Heimbewohner des Karl-Kaipf-Heims in Herbrechtingen können wieder Besuche empfangen. Dafür wurde ein Besuchszimmer mit den dafür notwendigen Hygiene- und Schutzvorrichtungen ausgestattet.

Notwendig ist eine vorherige Terminvereinbarung. Durch diese Zimmer können die Heimbewohner wieder soziale Kontakte pflegen. Unter Einhaltung strikter Schutzregeln, die mit dem Gesundheitsamt abgestimmt wurden, haben mittlerweile zahlreiche Angehörige das Besuchsangebot genutzt.

Ab Montag, 18. Mai, treten weitere Lockerungen der Corona-Verordungen in Baden-Württemberg in Kraft. Sie betreffen unter anderem die Gastronomie, Freizeiteinrichtungen, berufliche Bildung und Kinderbetreuung. Hier der Überblick: