Herbrechtingen / HZ Das Rathausdach in Herbrechtingen wird derzeit saniert und begrünt. Die Stadtverwaltung beziffert die Kosten auf 75 000 Euro.

Auf dem Herbrechtinger Rathaus wird derzeit das Flachdach saniert. Dieses überspannt den Zwischenbau, der den 1981 errichteten Anbau mit dem alten Rathaus verbindet.

Nach Absaugen der Kiesschicht wurden die alte Isolierung und Abdichtung entfernt und durch neue Materialien ersetzt. Erneuert werden zudem zwei Lichtkuppeln. Damit das Dach einen ökologischen Wert gewinnt, wird es begrünt.

Kosten liegen bei 75000 Euro

Die Kosten der Dachsanierung beziffert die Stadtverwaltung in Herbrechtingen auf etwa 75 000 Euro. Das künftige Dach mit Dämmung ist zweilagig abgedichtet. Dieses wird darüber hinaus als Fluchtweg angelegt. So führt ein Plattenweg durch die Grünfläche auf dem  Dach. Ein spezielles Geländer dient als Absturzsicherung.