Aus dem Dreigestirn alteingesessener Herbrechtinger Gastwirtschaften mit „Hirsch“ und Weißem Rößle“ hat es nur der „Grüne Baum“ bis in die Gegenwart geschafft. Im Jahr 1654 wurde die Wirtschaft erstmals urkundlich erwähnt, seit 1952 verfügt sie über Fremdenzimmer und seit 1967 wird...