Herbrechtingen / pol Keine Beute machte ein Unbekannter bei einem Einbruch zwischen Samstag und Montag in Herbrechtingen.

Wie die Polizei mitteilt, machte sich der Täter zwischen Samstagabend und Montagmorgen an einem Objekt in der Carl-Benz-Straße zu schaffen. Dort beschädigte er eine doppelverglaste Tür und gelangte so in das Innere.

Nach ersten Erkenntnissen flüchtete der Täter ohne Beute und hinterließ einen Sachschaden von knapp 1000 Euro. Die Polizei (Tel. 07322/96530) hat die Spuren gesichert und die Ermittlungen nach dem Unbekannten aufgenommen.

Geschäfte, Gaststätten und andere Gewerbe- und Freizeiträume sind nach polizeilicher Erfahrungen immer wieder Ziele von Einbrechern. Da Fenster und Türen meist Schwachstellen eines Gebäudes bilden, stehen sie im Fokus der Einbrecher.

Ihnen kann die Arbeit erschwert werden, indem Sicherungen installiert werden. Wie man sich außerdem gegen Einbruch und Diebstahl schützen kann, darüber informieren bei den Polizeidienststellen im Land Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen.

Für die Menschen in Herbrechtingen und Umgebung ist dieser unter der Tel. 0731/188-1444 zu erreichen. Ergänzend bietet die Polizei Tipps unter www.k-einbruch.de.