Bolheim / pol Am Montag verbrannte ein Mann verbotenerweise Müll bei Bolheim.

Einsatzkräfte rückten gegen 17.30 Uhr zu einem Feuer aus. Zeugen meldeten eine Rauchsäule bei Bolheim. Am Einsatzort stellte sich heraus, dass ein 69-Jähriger auf seinem Gartengrundstück verbotenerweise Kunststoffe verbrannte.

Die Feuerwehr löschte das Feuer. Ein Schaden ist nicht entstanden. Der Mann sieht nun einer Anzeige entgegen.