Herbrechtingen / Günter Trittner Die Bibrisschule hat einen Satz Tablets angeschafft. Zum Einsatz kommen sie in den dritten und vierten Klassen. Neue Formen des Lernens werden möglich. Doch Stift und Papier werden bleiben. Nicht nur die Schüler lernen an einer Schule. Auch die Lehrer schlüpfen mitunter in diese Rolle. Ein Anlass dazu ist die Digitalisierungswelle. Sie hat die Pädagogik kräftig erfasst. Die Frage, wie Tablet und Co. sinnvoll in den Unterricht einbezogen werden können, stellt sich seit dem...