Kurz vor 20 Uhr war am Mittwoch ein 41-Jähriger mit seiner Begleiterin in Herbrechtingen zu Fuß unterwegs, als ein schwarzer Mercedes von Heidenheim in Richtung Giengen an der Brenz an den beiden vorbeifuhr. Dabei war das Auto wohl zu schnell, was der Fußgänger äußerte.

Dies wiederum hörte des Beifahrer des schwarzen Mercedes und bat den Fahrer anzuhalten, so berichtet es die Polizei. Der Beifahrer stieg aus, ging auf den 41-jährigen Fußgänger zu und beleidigte ihn. Dann packte er ihn am Hals und schlug ihm ins Gesicht. Auch die Begleiterin des Fußgängers beleidigte der Beifahrer.

Danach stieg der Täter wieder ein und der Mercedes fuhr davon. Die Polizei Giengen nahm die Ermittlungen auf und bittet Zeugen, sich unter Tel. 07322/96530 zu melden.

Hier weitere Polizeimeldungen aus der Region Heidenheim.