Herbrechtingen / Günter Trittner Mit der Übernahme durch AMS sind bei Osram nicht alle Probleme vom Tisch. Der Absatz der Halogenlampen schwächelt und der Einstieg ins intelligente Licht läuft nicht nach Plan. Ein Hintergrund mit Ausblick: In seinem zweiten Anlauf hat es österreichische Sensor-Hersteller AMS am vergangenen Freitag geschafft und Osram übernommen. Sowohl Osram-Chef Olaf Berlien wie der ASM-Chef Alexander Everke sehen eine gute Zukunft für das gemeinsame Unternehmen: Als europäischer Champion und als ein am Weltmarkt...