Auf der Landstraße 1079 ereignete sich gegen 5.45 Uhr ein Unfall. Wie die Polizei mitteilte, sei ein 65-jähriger Toyota-Fahrer beim Abbiegen von der Anschlussstelle Niederstotzingen auf die Landesstraße 1079, mit einem entgegenkommenden Mercedes kollidiert. Der 62-jährige Fahrerer des Mercedes hatte Vorfahrt.

Der Mercedes-Fahrer habe noch versucht, dem Toyota auszuweichen, konnte den Unfall aber nicht mehr verhindern. Es entstand ein Sachschaden von etwa 12.000 Euro. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt.