Heidenheim / pol Bei einem Unfall am Dienstag wurde ein 39-Jähriger in Heidenheim leicht verletzt.

Gegen 10.15 Uhr war am Dienstag Mann mit seinem Peugeot-Roller in Heidenheim auf der Straße "Am Rathaus" in Richtung Würzburger Straße unterwegs. An der Einmündung Brenzlestraße fuhr ein VW-Fahrer in die Vorfahrtstraße ein. Dabei übersah der 61-Jährige den Rollerfahrer.

Die Fahrzeuge stießen zusammen, wodurch der Zweiradfahrer leichte Verletzungen erlitt. Der Rettungsdienst brachte den Mann in ein Krankenhaus. Die Polizei aus Heidenheim (Tel. 07321.3220) hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Sachschaden am Auto beträgt rund 3.000 Euro. Am Roller entstand beidem Zusammenstoß Totalschaden.